Montag, 29. Juli 2013

Mit dem Linienbus nach Wolfsburg?

Wie in jedem Jahr waren meine Kollegin Sandra und ich auf dem  RDA-Workshop in Köln, der weltweit größten Fachmesse für Bus- und Gruppentouristik, um bestehende Kontakte zu Reiseveranstaltern zu pflegen und neu zu knüpfen. Besonders spannend fanden wir dieses Mal die eintägige Sondershow „Fernlinienbusverkehr“, weil die Liberalisierung dieses Marktes seit Januar 2013 nicht nur für Busunternehmen und Reiseveranstalter, sondern auch für Städte und touristische Einrichtungen neue Möglichkeiten bietet.
Mehrere Anbieter haben inzwischen Busliniennetze über ganz Deutschland gespannt – nur Wolfsburg wird immer noch nicht angefahren. Wir hatten, teilweise auch mit anderen Wolfsburger Einrichtungen, die Möglichkeit unsere Stadt mit ihren vielen Attraktionen wie Kunstmuseum, Autostadt und phaeno als Haltepunkt ins Gespräch zu bringen. Das wäre doch eine tolle Alternative zur Bahn, oder? Haben Sie schon einmal einen Fernlinienbus genutzt und können Sie sich vorstellen, damit nach Wolfsburg zu fahren?
Originell fanden wir den Werbeaufkleber eines Busunternehmens.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen