Montag, 30. November 2015

Wunderschöne und skurrile Zahnräder


Durch die neue Sonderausstellung „MechanixX“ haben sie sich deutlich im phaeno vermehrt! Wunderschöne und skurrile Zahnräder, die zum Ausprobieren und auch Nachdenken anregen!

Ein Highlight ist der Zahnradtisch, an dem sich Auszubildende mit ihren wagemutigen Maschinenkonstruktionen verewigt haben.


Meine Lieblingsmaschine erinnert mich an eine Kirchturmuhr. Und immer wieder fragt man sich: Kann dies denn funktionieren… Wie nur passt oval und rund sowie eckig und eckig zusammen?

Kinder beschäftigen sich an diesen Zahnrädern oft sehr lange. Natürlich sind auch wieder richtige Zahnrad-Kunstwerke  dabei. Wie "Phaser" von Jennifer Townley. Phaser ist eine Maschine, die ein Spirogramm  zeichnet. Der Zeichenarm besteht aus austauschbaren Zahnrädern. Bei diesem Kunstwerk macht das Beobachten des Stifts einfach Spaß. Er dreht und dreht so seine Runden, malt schöne Mandalas und findet irgendwann wie von Zauberhand wieder den Anfang. Und dann geht es ebenso wieder von vorne los…

Das Kunstwerk "Phaser" malt wunderschöne Muster.
Und auch Zahnradtricks sind dabei. Wer an dem Zahnradgetriebe die richtige Seite auswählt, darf sich als der Stärkste fühlen.  An der einen Seite treibt ein kleines Zahnrad ein sehr großes an. Auf der anderen Seite ist es umgekehrt. Ausprobieren oder ans Fahrradfahren denken!

Wo ist der Trick bei dieser Maschine?
Bei meinen Zahnradbetrachtungen dürfen natürlich auch die Kunstwerke von Arthur Ganson nicht fehlen. "Machine and Concrete" ist ein Exponat, das zu meinen Favoriten in der Ausstellung zählt. Ein starker Motor dreht zügig das erste von insgesamt 24 Zahnrädern in einer Reihe, wobei das letzte fest in Beton eingegossen ist. Hier kommt man ins Philosophieren über Zeit …. Was Zahnräder gemeinsam mit Künstler nicht alles können…

Mit dem Künstler Arthur Ganson über Zahnräder philosophieren...
Tipp: In diesem Blog wurde nur eine Auswahl an Zahnrädern beschrieben. In der Ausstellung "MechanixX", die noch bis zum 14.08.2016 zu sehen ist, gibt es noch viel mehr Zahnräder und andere erstaunliche Maschinen.

Und noch mehr Zahnräder...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen