Montag, 28. Dezember 2015

Highlights 2015

10 Jahre phaeno! Ein ganzes Jahr lang wurde mit Aktionen, neuen Ausstellungen und Shows gefeiert! Werft mit mir einen gemeinsamen Rückblick auf die vergangenen Monate.

Der Auftakt ins Jubiläumsjahr war sportlich. Der Freerunner BerlinJohn erkundete mit akrobatischen Elementen das Science Center. Im Anschluss hatten große und kleine BesucherInnen die Möglichkeit in Workshops ein paar seiner Moves zu üben.
Luftballonherzen, Live-Musik und Speed-Dating erwarteten die BesucherInnen am Valentinstag. Das phaeno Team war als Amor an diesem Abend unterwegs.
Eine große Plasmakugel, ein Leuchtstab mit versteckten Botschaften und viele weitere neue und überarbeitete Exponate kamen mit der Ausstellung "OPTICKS" in März dazu.
So schön sah es auf der Ausstellungsfläche zu Ostern aus! Das Jubiläumsjahr war begleitet von 10 Aktionen rund um die Zahl 10. In April wurden BesucherInnen, die 10 selbstbemalten Ostereier mitbrachten, mit freiem Eintritt belohnt.
Ein drei mal sechs Meter großer Riesenflipper, der direkt auf einer Schräge inmitten der Experimentierlandschaft installiert ist, war ein richtiger Eyecatcher der Sonderausstellung "ausgeflippt". Doch nicht nur der Riesenflipper begeisterte, auch die legendären, hostorischen und künstlerischen Flipperautomaten ließen das Herz eines jeden Flipperfans höher schlagen.
Pünktlich zum Stadtfest wurden Ende Juni die Sitzinseln auf dem phaeno Vorplatz fertiggestellt.
Die größte, höchste und schönste Sandburg, Muscheldart oder Schatzsuche. In der cone hall wurden in den Sommerferien zwei große Sandkisten aufgestellt. Neben den Aktionen und Wettbewerben wurde eine Weltkarte des Sandes aus mitgebrachten Sandproben der Gäste erstellt. Toll war's!
Zum 10-jährigen phaeno Jubiläum zeigten das Institut für Leichtbau, Entwerfen und Konstruieren der Universität Stuttgart (ILEK) und das Forum Architektur der Stadt Wolfsburg bis Ende August die Ausstellung "leicht.weit.transparent. – Auf der Suche nach dem Bauen von morgen". Mein persönliches Highlight war die Wabenkonstruktion „3D2REAL“, die mit einem blauvioletten Licht von hinten bestrahlt wurde. Wunderschön!
Im September empfing phaeno die 2,5 millionste Besucherin – die Schülerin aus der Klasse 6e des Bischöflichen Gymnasiums Josephinum Hildesheim. Neben einer eigenen Plasmakugel für die Schülerin gab es Jahreskarten für das ganze Hildesheimer Gymnasium.Vielen Dank für euren Besuch!
Der Jo-Jo Künstler Dennis Schleussner eröffnete mit einer beeindruckenden Jo-Jo Show am 3. Oktober die neue Sonderausstellung "MechanixX". Die Ausstellung ist bis zum 14. August 2016 im phaeno zu sehen. 
Auf diesen Moment haben wir das ganze Jahr lang hingefiebert: phaeno wird 10! Zwei bunte Tage der offenen Tür wurden mit insgesamt 7.300 Besuchern gefeiert. Danke für 10 Jahre phaeno, für die vielen Glückwünsche und die super Stimmung!
Was wären Weihnachtsferien ohne ein Ferienprogramm. Besuchen Sie unser Mitmachlabor "Duftlabor – Vanille, Zimt oder Zitrone?", experimentieren Sie mit ätherischen Ölen und stellen Sie einen eigenen Duft her.
Das phaeno Team wünscht allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen