Montag, 10. Oktober 2016

Rockmusik im Laserkiosk

Rock mit dem Laser – im Laserkiosk geht das. Christof bringt seine selbst kreierte Laserharfe dazu, Smoke on the water von Deep Purple im Nebeldunst an zu spielen. Und ganz nebenbei hat man für die nächsten Tage einen super Ohrwurm…


Cool! Dadurch wird das Prinzip einer Lichtschranke sehr spielerisch und eindrucksvoll dargestellt. Die Lichtschranke funktioniert mit Laserlicht. Trifft Licht auf eine Fotozelle ist sie aktiv. Wird der Laserstrahl nun unterbrochen, registriert dies die Fotozelle ebenfalls. Spannt man nun Saiten vor die Lichtschranke, vibrieren diese und unterbrechen rhythmisch den Lichtstrahl. Diese Unterbrechungen kann man wiederum in Töne umsetzen. Und schon erschallt schön verzerrt und rockig ta ta ta u.s.w.
Dominik zeigt wie man mit einem Laserpointer kaltgepresstes Olivenöl erkennt. Mit einem grünen Laser zeigt er auf das Olivenöl. Und erstaunlich: Im Olivenöl wird der Laserstrahl orange. Wo ist die grüne Farbe hin? Im Olivenöl befindet sich noch viel Chlorophyll. Das ist das sogenannte Blattgrün in den Pflanzen. Mit dessen Hilfe kann die Pflanze aus Kohlendioxid und Wasser mithilfe von Licht Zucker herstellen. Dieses Chlorophyll ist noch aktiv. Es nimmt das Licht auf und gibt es wieder ab. Dabei geht Energie verloren. In dem Olivenöl leuchtet der Lichtstrahl dann orange.
Wenn das Olivenöl nun erhitzt wird (also nicht KALT gepresst wurde), passiert das nicht. Der Laserstrahl geht als grüner Strahl durch. Das "schlechtere" Olivenöl ist damit enttarnt.

Hält man die Gummibärchen in das Laserlicht, leuchten diese.
Für die kleinen Besucher gibt es ein noch optisches und besonders süßes Highlight. Circa vier Zentimeter große weiße Gummibärchen werden ins Laserlicht gehalten und leuchten dann in den verschieden Farben. Toll! Und ich muss zugeben, nicht nur für die kleinen Gäste. Ich fand es auch super.

Der Laserkiosk ist ein Teil des Herbsferienprogramms. Mehr Infos findest ihr unter /http://www.phaeno.de/herbst2016/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen